3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.06.2021 / Feminismus / Seite 15

»Systematisch unsichtbar gemacht«

Internationaler Hurentag: Pseudoexperten ohne Einblick in Lebensrealitäten dominieren Diskurs über Sexarbeit. Ein Gespräch mit Ruby Rebelde

Ina Sembdner

Ihr Verein Hydra e. V. setzt sich jetzt seit über 40 Jahren für die Rechte von Sexarbeitenden ein. Am Mittwoch war der Internationale Hurentag. Welche Bedeutung hat dieser Tag für Sie?

Der Internationale Hurentag ist aus der Besetzung der Kirche von Saint-Nizier in Lyon am 2. Juni 1975 hervorgegangen. Da ging es um die Kriminalisierung und Stigmatisierung von Sexarbeitenden, wogegen die Besetzerinnen protestierten. Insofern hat der Hurentag heute eine ebenso große, wenn nicht größere Bedeutung. Gesellschaft entwickelt sich weiter – nur das Hurenstigma bleibt uns erhalten. Deswegen ist das für uns ein Tag für Solidarität, wo wir sichtbar und wahrnehmbar sind. Neben Hydra gibt es viele alteingesessene Hurenselbstvertretungen, die aus diesem Schwung feministischen Aktivismus Sexarbeitender hervorgegangen sind.

Welchen Schwerpunkt haben Sie dieses Jahr gesetzt?

Wir haben am Mittwoch unsere Antistigmakampagne gelauncht. Das ist eine Kampagne, die aus dem Berliner...

Artikel-Länge: 4602 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!