Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.06.2021 / Ausland / Seite 7

London laviert

Ansteigende Infektionszahlen in Großbritannien: Geplante Öffnungsschritte in Diskussion. Gesundheitspersonal plant Proteste für mehr Lohn

Christian Bunke

Am Dienstag vermeldete Großbritannien erstmals seit Beginn der Pandemie keinen Covid-19-Toten mehr innerhalb der vergangenen 24 Stunden. Dennoch wird in Regierungskreisen offen über eine Verschiebung der nächsten, für den 21. Juni geplanten Öffnungsschritte spekuliert. Grund ist die sich zunehmend auf der Insel verbreitende »Delta-Variante« des Virus, die bis vor einer kürzlichen Umbenennung durch die Weltgesundheitsorganisation WHO noch als »indische Mutation« bekannt war.

Ein Blick auf die Infektionsraten Englands verdeutlicht das Dilemma. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt im englischen Landesteil Großbritanniens derzeit bei 30,7 pro 100.000 Einwohner. Das ist ein Anstieg von 33 Prozent innerhalb einer Woche. Besonders drastisch betroffen sind Gegenden, wo Menschen in beengten Wohnverhältnissen leben und mehrheitlich schlecht bezahlten Jobs nachgehen. So hat die nordwestenglische Großstadt Salford innerhalb der vergangenen Woche einen Anstieg der Coronavir...

Artikel-Länge: 3512 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!