75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.05.2021 / Ansichten / Seite 8

In deutschem Namen

Keine Entschädigung für Kolonialgreuel

Jörg Kronauer

Ein bloßer »PR-Coup Deutschlands« sei er, der Deal, den die Bundesregierung im Streit um Entschädigung für den Genozid an den Herero und den Nama mit Namibia schließen wolle: So haben Vertreter der Opfer­nachkommen die Vereinbarung beurteilt, als vor kurzem erste Details an die Öffentlichkeit drangen. Die jetzt offiziell bekanntgegebene Übereinkunft bestätigt: Sie hatten recht. Denn während Berlin die Einigung, die Windhoek inzwischen wohl akzeptiert, in höchsten Tönen lobt und Außenminister Heiko Maas gar von »echter Versöhnung« schwafelt, umfasst sie gerade nicht, was eigentlich im Mittelpunkt stehen sollte: Eine reguläre Entschädigung für die Schwerstverbrechen, die das Deutsche Reich in seiner damaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika verübte.

In dem Deal erklärt sich die Bundesregierung bereit, den Genozid künftig nicht mehr zu leugnen – freilich nur unter einer Bedingung. Das Problem, mit dem Berlin seit Jahren käm...

Artikel-Länge: 2884 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €