Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
27.05.2021 / Feuilleton / Seite 10

Es lebe der Weltschmerz

Kopfkino: Mines neues Album »Hinüber«

Anna Henning

Selten habe ich so viel auditiv ausgelöstes Kopfkino wie beim Hören des ersten Tracks auf Mines neuem Album »Hinüber« bekommen. Der titelgebende Song könnte dem Soundtrack eines bildgewaltigen Actionfilms entstammen, eingespielt während einer Szene, in der ein nebelverhangenes Feld als Schauplatz für die typische, epische Gut-gegen-Böse-Schlacht dient. Pauken, Streicher und Sophie Hunger machen neben Jasmin Stocker alias Mine einen phantastischen Job, bei den Zuhörenden Gänsehaut zu erzeugen. Der Text erinnert an Rio Reiser und drückt wie der Rest des Albums tiefen Weltschmerz aus.

Dass das Problem Weltschmerz hier in nicht deprimierender Weise wiedergegeben wird, ist erfrischend und verändert die Sicht darauf. Trauer kann Mine aber a...

Artikel-Länge: 2319 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €