75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.05.2021 / Ausland / Seite 7

Putsch verschärft Krise

Mali nach erneutem Militäreingriff: Ringen um politische Ausrichtung, Unzufriedenheit über Arbeit der Übergangsregierung

Georges Hallermayer

Nach dem erneuten Militärputsch in Mali scheint die innenpolitische Lage verworren. Offensichtlich sind Widersprüche im Militär, zwischen Kräften in der Regierung und der Zivilbewegung aufgebrochen. Es scheinen sich zwei bürgerliche Lager herauszubilden, eines, um die Transition zu verlängern und die Lage danach zu kontrollieren. Ein anderes, das sich für ein schnelles Ende der Transition einsetzt, um einen profranzösischen Präsidenten wählen zu lassen. So skizzierte Mohammed Diarra, der Sprecher der marxistischen Partei SADI in Europa, am Mittwoch im jW-Telefongespräch die beiden »Clans«. In einer Diskussion im malischen Fernsehen forderte SADI die sofortige Freilassung von Präsident Bah N’Daw und Premier Moctar Ouane, die am Montag in ein Militärcamp überführt und am Dienstag von Vizepräsident Assimi Goïta abgesetzt worden waren. Zudem plädiert die Partei gegen eine Einmischung von außen; Verfassung und Übergangscharta seien klar: »Lasst Mali seine Wäsc...

Artikel-Länge: 3991 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €