5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.10.2003 / Inland / Seite 5

Mahnmal vorläufig gesichert

Gemeinde Wöbbelin tritt Trägerverein für KZ-Gedenkstätte bei. Übernahme der Leiterin jedoch ungeklärt

Jana Frielinghaus

Ihr wesentliches Ziel hat die Gemeinde Wöbbelin mit ihrer drastischen Maßnahme erreicht: Das Landratsamt Ludwigslust besann sich seiner Verpflichtungen in Sachen Erhaltung der größten KZ-Gedenkstätte im Kreis. Ende August hatte Heinz Haufschild, Bürgermeiser von Wöbbelin, der Regionalpresse mitgeteilt, die Gemeinde habe beschlossen, die Gedenkstätte zum Jahresende zu schließen (jW berichtete). Man könne die Kosten dafür nicht länger schultern, weil der Landkreis in diesem Jahr noch keinerlei Mittel für die Unterhaltung des Mahnmals bereitgestellt habe. Die gleiche Situation habe bereits im Vorjahr bestanden.

Am Montag abend beschloß die Gemeindevertretersitzung nun doch, zum 1. Januar 2004 einem Trägerverein beizutreten, der zukünftig alle sieben Gedenkstätten für Opfer des Faschismus im Landkreis betreuen soll. Bürgermeister Haufschild betonte am Dienstag jedoch, man habe den Schließungsbeschluß aufrechterhalten. Anderenfalls müsse man Gedenkstättenle...

Artikel-Länge: 3318 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €