3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.05.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

»Ohne Gemeinschaft kein Überleben«

Shutdown trifft Nichtheterosexuelle äußerst hart. Sie sind auf besondere Netzwerke und Unterstützung angewiesen. Ein Gespräch mit Dirk Sander

Markus Bernhardt

Die Berliner Charité hat kürzlich die vorläufigen Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die zu dem Ergebnis kommt, dass »sexuelle und geschlechtliche Minderheiten« stärker unter dem coronabedingten Shutdown leiden würden als Heterosexuelle. Decken sich die Studienergebnisse mit Ihren Erkenntnissen?

Das überrascht mich nicht. Es ist aus vielen auch internationalen Studien seit Jahren bekannt, dass sexuelle und geschlechtliche Minderheiten stärker unter psychischen Problematiken leiden als heterosexuelle Menschen. Teilweise werden zwei- bis dreimal so hohe Werte hinsichtlich depressiver Symptome, ängstlicher Anspannung, Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit etc. gemessen. Wenn ich nur eine Zahl nennen darf, die mich in letzter Zeit alarmiert hat: Fast ein Viertel der schwulen und bisexuellen Männer unter 25 Jahren in Deutschland gaben an, in den zurückliegenden Wochen über Suizid nachgedacht zu haben. Und diese Befragung wurde vor der Pandemie durchge...

Artikel-Länge: 4311 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!