3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.05.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Das Morden beginnt

Am 21. Mai 1871 dringen die Vorposten der französischen Regierungsarmee in Paris ein. Auszug aus Lissagarays Geschichte der Kommune

Der große Angriff kündigt sich an. (…) Am 17. Mai beginnt Versailles mit den Breschebatterien gegen die Tore von La Muette, Auteuil, Saint-Cloud, Point-du-Jour und Issy zu feuern. Die hinteren Batterien feuern unaufhörlich auf die Umfassungsmauer am Point-du-Jour und legen Passy in Trümmer. Die Geschütze vom Schloss Bécon schießen den Friedhof Montmartre zusammen und erreichen selbst den Platz Saint-Pierre. Fünf Bezirke von Paris liegen im Granatfeuer.

Am 18. Mai abends überrumpeln die Versailler die Föderierten von Cachan, indem sie sich mit dem Ruf: Es lebe die Kommune! nähern. Es gelingt jedoch, ihre Bewegung bei den Hautes-Bruyères aufzuhalten. Die Dominikanermönche, die von ihrem Kloster Arcueil aus dem Feind Nachrichten übermittelt haben, werden verhaftet und nach dem Fort Bicêtre geführt. Bei Hautes-Bruyères wird ein 20jähriger Spion gefasst, der gesteht, den Versaillern den Stellungsplan der Föderierten gebracht zu haben. Er wird von einem Kriegsge...

Artikel-Länge: 4824 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!