Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.05.2021 / Ausland / Seite 7

Aufmarsch gegen Protest

Proteste in Kolumbien: Präsident Duque schickt Tausende Einsatzkräfte nach Cali. Paramilitärs attackieren Indigene

Frederic Schnatterer

Immer weiter in die Ecke gedrängt, setzt Kolumbiens rechter Präsident Iván Duque angesichts der anhaltenden Proteste auf Eskalation. Am Sonntag (Ortszeit) erklärte er im Präsidentenpalast: »Ich habe dem Verteidigungsminister, dem Innenminister und dem Regierungsteam, das in Cali ist, Anweisungen gegeben, den größtmöglichen Aufmarsch der Sicherheitskräfte zu gewährleisten und den Bürgern Sicherheit zu geben.« Zudem ordnete er an, die Straßenblockaden rund um die südkolumbianische Metropole zu räumen.

Wie der lateinamerikanische Nachrichtensender Telesur am Montag berichtete, verkündete Verteidigungsminister Diego Molano nur wenige Stunden später die Verlegung von 10.000 Polizeikräften sowie 2.100 Soldaten nach Cali. »Hier darf es keine Gewalt mehr geben, wir können keine Blockaden mehr erlauben, die die Gewalt anfachen, derer die Bürger müde sind und die darüber hinaus ein Verbrechen darstellen«, so Molano weiter. Duques Ziehvater, der ultrarechte Expräside...

Artikel-Länge: 4216 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.