3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.05.2021 / Ausland / Seite 6

Johnsons Problembären

Wahlen in Schottland und Wales: Referendum und mehr Autonomie

Christian Bunke

Die neue schottische Regierungschefin ist auch die alte. Die Vorsitzende der Schottischen Nationalpartei (SNP), Nicola Sturgeon, kann ihre vierte Amtszeit antreten. Nach Auszählung aller Stimmen der am vergangenen Donnerstag abgehaltenen Wahlen zum schottischen Regionalparlament erhält die SNP 64 Sitze. Für die absolute Mehrheit wäre ein weiterer nötig gewesen. Das Lager der Befürworter einer Unabhängigkeit Schottlands gewann dennoch eine stabile Mehrheit im Parlament, dafür garantieren die acht Mandate der Grünen.

Sowohl SNP als auch Grüne waren mit der Forderung nach baldiger Abhaltung eines erneuten Unabhängigkeitsreferendums in den Wahlkampf gegangen. Nun müssen sie liefern. Am Wochenende erklärte Sturgeon über die britischen Medien, es sei nicht die Frage, ob ein Referendum stattfinde, sondern wann dies geschehe – wobei natürlich die Pandemiesituation berücksichtigt werden müsse. Allerdings plant ihre Partei bereits, einen Gesetzesvorschlag einzubring...

Artikel-Länge: 3953 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!