jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
06.05.2021 / Ausland / Seite 7

Guerilla bleibt standhaft

Türkische Verluste bei Offensive gegen PKK-Kampfverband im Nordirak. Kritik aus Bagdad

Nick Brauns

Die türkische Armee stößt bei ihrem Vormarsch in der Autonomen Region Kurdistan im Irak auf Widerstand der im Bergland verschanzten Guerillakämpfer der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK). In der Nacht zum 24. April waren nach heftigen Luftangriffen Luftlandetruppen in den an die Türkei grenzenden Regionen Zap, Metina und Avasin abgesetzt worden. In einer am Dienstag veröffentlichten Zehn-Tages-Bilanz erklärten die Volksverteidigungskräfte der PKK (HPG), die Besatzungsangriffe seien durch Aktionen der in Kleingruppen agierenden Guerilla wie Infiltration feindlicher Stellungen, Einsatz von Scharfschützen und Luftangriffe mit Kleindrohnen »ins Leere geführt worden«. So sei es der Armee trotz mehrfachen Chemiewaffeneinsatzes, aber auch mit sprengstoffbepackten Hunden bislang nicht gelungen, in die unterirdischen Tunnelsysteme der Guerilla einzudringen. Seit Beginn der Angriffe seien 147 feindliche Soldaten getötet worden, behaupten die HPG, die ihre eigenen Verl...

Artikel-Länge: 3250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €