3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.04.2021 / Ausland / Seite 6

Weg vom Fax

Gesetzespaket soll in Japan Digitalisierung vorantreiben. Kritiker befürchten Angriff auf Privatsphäre

Igor Kusar, Tokio

Seit gut zwanzig Jahren sprechen japanische Regierungen davon, die Digitalisierung voranzutreiben. Nun soll es eine neue Behörde richten, die kommenden September ihre Tätigkeit aufnehmen wird. Das entsprechende Gesetzespaket hat am 6. April das Unterhaus passiert, jetzt wird es im Oberhaus diskutiert. Eine Abstimmung wird im Mai erwartet, dass das Gesetz angenommen wird, gilt als sicher. Die neue Behörde für Digitalisierung hat es in sich: Mit einem jährlichen Budget von umgerechnet rund 2,3 Milliarden Euro ausgestattet, wird sie als Kontrollzentrum für Digitalisierung fungieren und über eine Belegschaft von 500 Spezialisten verfügen, denen Premierminister Yoshihide Suga persönlich vorsteht.

Das Vorhaben einer stärkeren Digitalisierung Japans ist das Aushängeschild von Sugas Politik. Doch Kritiker unterstellen ihm, dass sich sein Interesse am Projekt in Grenzen hält, obwohl die digitale Rückständigkeit überall im Land spürbar ist. Noch sind papierlastige A...

Artikel-Länge: 3066 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!