3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.04.2021 / Feuilleton / Seite 10

Bredel, Schulze

Jegor Jublimov

Schivelbein war bis 1945 eine Kleinstadt in Hinterpommern. Nach ihr wurde 1903 in Berlin, Prenzlauer Berg, eine Straße benannt. Da die Stadt nun in Polen liegt und Swidwin heißt, erhielt die Straße 1970 den Namen des Schriftstellers Willi Bredel. Seit 1993 heißt sie wieder nach der deutschen Stadt, die es mal gab. Willi Bredel, der am kommenden Sonntag vor 120 Jahren in Hamburg geboren wurde und mit 63 Jahren starb, war nämlich kommunistischer Antifaschist. Dieser Name musste getilgt werden.

Willi Bredel war Sohn eines Tabakarbeiters und einer Zigarrenkistenkleberin und wurde Dreher bei Blohm & Voss. Schnell fand er zum Spartakusbund und nahm 1923 am Hamburger Aufstand teil, wofür er zu zwei Jahren Gefängnishaft verurteilt wurde. Seit den späten 20er Jahren arbeitete er als Journalist und wurde 1930 wegen »Vorbereitung literarischen Hoch- und Landesverrats« zu Festungshaft verurteilt. Hier schrieb er seine ersten Ro...

Artikel-Länge: 2888 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!