jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.04.2021 / Abgeschrieben / Seite 8

Griechenland: Weiteres Flüchtlingslager schließt

Zur Schließung des kommunalen Lagers »Kara Tepe 1« auf der griechischen Insel Lesbos erklärte Mara Eliana Tunno, Psychologin bei »Ärzte ohne Grenzen«, am Montag:

Nach der Schließung des Lagers Pikpa vor ein paar Monaten schließt die griechische Regierung nun auch noch das kommunale Lager Kara Tepe 1. Es war einer der wenigen Orte, der besonders schutzbedürftigen Männern, Frauen und Kindern auf Lesbos noch etwas Würde und Sicherheit geboten hat. Doch nun werden mindestens 400 Menschen seit Samstag nach und nach in das neue Lager Kara Tepe 2 verlegt, das auch unter den Namen Mavrovouni oder Moria 2 bekannt ist.

Einer unserer jungen Patienten mit psychischen Problemen hat einen Rückfall erlitten, seit die Familie über die Schließung des Lagers informiert wurde. Er leidet nun an Ohnmachtsanfällen und anderen schweren Symptomen. Es ist niederschmetternd zu sehen, dass sich der Zustand von Patient*innen, für die wir uns eingesetzt haben, wieder derart verschlecht...

Artikel-Länge: 3172 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €