Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.04.2021 / Inland / Seite 4

Union im Wahlkampfmodus

CDU-Kanzlerkandidat Laschet nimmt Grüne ins Visier, will Neuauflage von »Schwarz-Gelb« im Bund

Fünf Monate vor der Bundestagswahl am 26. September laufen die Grünen in aktuellen Umfragen der Union den Rang ab. Das befeuert erkennbar das Machtgerangel zwischen CDU und CSU. Die Wogen sind jedenfalls alles andere als geglättet, nachdem CSU-Chef Markus Söder im Ringen um die Kanzlerkandidatur gegen CDU-Chef Armin Laschet unterlegen ist. So rief die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner die Schwesterparteien am Montag zur Geschlossenheit auf. »Die Entscheidung ist gefallen, und die Union ist nur gemeinsam stark«, deklarierte sie vor einer Sitzung des CDU-Präsidiums in Berlin auf die Frage, wann die »Sticheleien« aus München aufhörten. »Jetzt geht’s um Inhalte«, so Klöckners Ansage. Die Union habe einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten und solle »jetzt alles dafür tun, dass wir auch im Interesse Deutschlands und im Interesse der Union die Bundestagswahl gewinnen«, sekundierte Daniel Caspary, Chef der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament.

Beide ...

Artikel-Länge: 3460 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.