3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.04.2021 / Feuilleton / Seite 10

Warten auf die »Ever Given«

Erwin Riess

Herr Groll saß in Wildungsmauer unterhalb von Wien an der Donau und beobachtete den Schiffsverkehr. »Sie sind sehr hartnäckig«, sagte der Dozent, der neben ihm auf einem Campingstuhl Platz genommen hatte und in Zeitschriften blätterte. »Das zumindest verdient Lob.«

Herr Groll griff wieder zu seinem Fernglas, setzte es aber bald darauf ab. »Alles, was ich hier mache, verdient Lob«, antwortete er. »Aber dieser Einsicht können Sie als Landratte natürlich nicht teilhaftig werden.«

»Natürlich nicht«, murmelte der Dozent und schlug eine Zeitung auf. Nach wenigen Minuten ergriff er wieder das Wort. »In allen Zeitungen steht schwarz auf weiß, dass die ›Ever ­Given‹ nach wie vor im Großen Bittersee zwischen Suez und Port Said festsitzt. Die Kanalbehörden geben das Schiff erst frei, wenn die Versicherungsfragen gelöst und Ägypten eine Milliardenentschädigung für entgangene Frachtgebühren und den Rettungsaufwand erhalten hat. Das kann Monate dauern. Die Ladung kommt n...

Artikel-Länge: 4482 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!