Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.04.2021 / Ausland / Seite 2

»Glaube nicht, dass man alle freilassen wird«

Aserbaidschan: Noch immer viele Armenier in Gefangenschaft. Genaue Anzahl nicht bekannt. Ein Gespräch mit Ashkhen Arakelyan

Henning von Stoltzenberg

Sie sind nach dem Ende der militärischen Aggression gegen die international nicht anerkannte »Republik Arzach« im November 2020 nach Armenien gereist, um ehemalige Kriegsgefangene zu interviewen. Was können Sie darüber berichten?

Einer der Gefangenen ist ein guter Freund von mir. Als er am 8. Juli 2020 von aserbaidschanischen Soldaten gefangen genommen wurde, hat mich das wirklich schockiert. Nach sechs Monaten Gefangenschaft wurde er nach dem blutigen Krieg zwischen Aserbaidschan und Armenien entlassen. Am Telefon erzählte er mir, wie schwer er misshandelt wurde. Es wurden in einer Gruppe 45 armenische Kriegsgefangene, darunter mein Freund Narek, aus der Haft entlassen.

Unter den Inhaftierten gab es auch ältere Menschen, sowohl Männer als auch Frauen, die gar nicht aktiv am Krieg teilgenommen haben. Viele wurden ohne jegliche Beteiligung am Krieg umgebracht. Es handelt sich um einen allgemeinen Hass auf die armenische Bevölkerung.

Wie ist die aktuelle po...

Artikel-Länge: 4169 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!