3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.04.2021 / Sport / Seite 16

»Angestellte wechseln, Eintracht Frankfurt bleibt«

Gefühl und Verstand von Fußballfans im Profigeschäft. Gespräch mit Fanklubchefin Ina Kobuschinski

Andreas Müller

Fußballbundesligist Eintracht Frankfurt ist erstmals in seiner Geschichte auf Kurs in die Champions League. Trotzdem hat Sportdirektor Bruno Hübner seinen Vertrag nicht mehr verlängert. Sportvorstand Fredi Bobic und Trainer Adi Hütter gehen – gegen Ablöse – vorzeitig von Bord und wechseln zu Hertha BSC bzw. Borussia Mönchengladbach, obwohl sie bei der Eintracht bis 2023 unterschrieben hatten. Die Diskussionen unter den Fans müssen gerade sehr leidenschaftlich sein?

Ganz klar, dass die Debatte gerade sehr emotional geführt wird. Würde es keine Pandemie geben, und wir dürften ins Stadion, dann könnte sich jeder Fernsehzuschauer ein Bild davon machen. Ich könnte mir vorstellen, dass es dann im Stadion bei den Heimspielen zum Beispiel Gesänge oder Spruchbänder geben würde, die – gelinde gesagt – etwas unfreundlich ausfallen würden. Dieses unmittelbare Feedback von den Tribünen fehlt jetzt und wird durch die emotionale Diskussion vor allem in den sozialen Medie...

Artikel-Länge: 5523 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!