jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.04.2021 / Inland / Seite 4

Bürgerentscheid stoppt Bauprojekt

Fehmarn: Hotelneubau am Strand verhindert. Investoren planen für Massentourismus

Volker Hermsdorf, Fehmarn

Auf der Ostseeinsel Fehmarn haben am Sonntag gut 54 Prozent der stimmberechtigten Wählerinnen und Wähler bei einem Bürgerentscheid gegen Neubaupläne für ein Hotel direkt am Strand gestimmt und das Projekt damit gestoppt. Während SPD, CDU und eine örtliche Freie Wählervereinigung (FWV) das Vorhaben des österreichischen Hotelunternehmens Jufa unterstützten, lehnten Einwohnerinnen und Einwohner einen Neubau in dieser Größe jetzt ab. Zuvor hatte sich der Bau- und Umweltausschuss bereits mehrheitlich für das Projekt ausgesprochen.

Die Mehrheit der Inselbevölkerung habe sich damit für den Landschaftsschutz und gegen eine Verunstaltung des Meeschendorfer Strandes ausgesprochen, begrüßten die Initiatoren des Bürgerbegehrens das Ergebnis. »Für uns ist es wichtig, dass der Strand und die Randgebiete nicht von Großprojekten dominiert werden«, argumentierten sie. In der Küstenzone gebe es ausschließlich eingeschossige Häuser, so die Initiative auf ihrer Internetseite....

Artikel-Länge: 3856 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €