Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
12.04.2021 / Inland / Seite 2

»Ihr drohen mehrere Jahre Gefängnis«

In Hessen soll eine kurdischen Aktivistin der HDP in die Türkei abgeschoben werden. Ein Gespräch mit Saadet Sönmez

Gitta Düperthal

Die aus Cizre in der Türkei stammende kurdische HDP-Aktivistin Nazdar E. sitzt im hessischen Abschiebeknast in Darmstadt-Eberstadt. Wie kam es zu ihrer Festnahme und der versuchten Abschiebung am Donnerstag vom Frankfurter Flughafen aus?

Die Polizei holte Nazdar aus ihrer Unterkunft im Landkreis Waldeck-Frankenberg, um sie in die Türkei abzuschieben. Leider erfuhren wir davon erst eineinhalb Stunden vor dem Abschiebeversuch durch einen Anruf der Geflüchteten-Community. Wir mussten schnell handeln und an die schwarz-grüne Landesregierung appellieren, sie nicht abzuschieben. Uns war sofort klar, dass ihr in der Türkei Gefahr droht. Deshalb schlug ich im von Peter Beuth (CDU) geführten hessischen Innenministerium Alarm und forderte, die Abschiebung sofort zu stoppen. Auch weil Medien darüber berichten, kann man dort jetzt nicht mehr behaupten, nichts davon gewusst zu haben.

Weshalb sollte die Kurdin abgeschoben werden, die 2016 vor politischer Verfolgung aus ...

Artikel-Länge: 4255 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €