75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.04.2021 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Lust auf den Führerstaat

Arnold Schölzel

Im Februar 2018 feuerte der Milliardär und Eigentümer des Tagesspiegels, der Wochenzeitung Die Zeit und des Handelsblatts, Dieter von Holtzbrinck, den Herausgeber des letzteren, den Journalisten Gabor Steingart. Der fand rasch andere Superreiche, die sich Medienspielzeuge halten, und betreibt seither zusammen mit Springer im Berliner Regierungsviertel ein bizarres Unternehmen, das dort u. a. einen Dampfer namens »The Pioneer One«, das »erste Medienschiff der Welt«, schwimmen lässt. Steingart betätigt sich dort als Gondoliere des Herrschaftssingsangs: Er besingt, was der Berlin-Mitte-Nebel ihm zuwabert, z. B. neulich beim Stichwort »Einheitlichkeit« von Maßnahmen in der Pandemie.

Die Kanzlerin machte am 28. März bei »Anne Will« den Anfang, drei Tage später dozierte Steingart in seinem »Morning Briefing«: Der »Kern vom Kern der dysfunktionalen deutschen Staatlichkeit« habe nichts mit Merkel, Laschet oder Söder zu tun, sondern damit, dass »von den Verfassungs...

Artikel-Länge: 3798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €