5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.09.2003 / Inland / Seite 5

Unigelder radikal gekürzt

Berliner Hochschulverträge sehen bis 2009 Streichungen von 75 Millionen Euro vor

Judith Taudien

Der Berliner Senat hat am Dienstag die Änderung der Hochschulverträge beschlossen. Damit fallen für die Berliner Universitäten in den nächsten zwei Jahren finanzielle Zuschüsse in Höhe von 54 Millionen Euro weg. Bis 2009 sollen dann, so sieht es Wissenschaftssenator Thomas Flierl (PDS) vor, insgesamt 75 Millionen Euro sein. Die Hochschulen bekommen zur Zeit Zuschüsse von insgesamt etwa 950 Millionen Euro. 2009 wird sich die Summe dann nur noch auf insgesamt 870 Millionen belaufen.

»Die Folgen dieser Kürzungen sind eine Katastrophe, nicht nur für die Universitäten, sondern auch für die Stadt«, kritisierte Lisa Paus, hochschulpolitische Sprecherin der Berliner Grünen-Fraktion, am Mittwoch. Schon jetzt seien die Berliner Hochschulen unterfinanziert. »Bei weiteren Einsparungen könnte das die A...

Artikel-Länge: 2500 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €