Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
30.03.2021 / Feuilleton / Seite 11

Ein Toast auf die Unschuld

Klassiker für durchseuchte Zeiten: Hitchcocks »Der Auslandskorrespondent«

Peer Schmitt

»Es ist ein Film mit sehr vielen Ideen«, sagte Alfred Hitchcock im Interview mit Francois Truffaut über »Foreign Correspondent« (»Der Auslandskorrespondent«, 1940). Es war nach »Rebecca« sein zweiter Film in den USA und höchste Zeit, einen Kriegspropagandafilm zu machen. Schließlich wurden in seiner englischen Heimat bereits die Vorwürfe laut, Hitchcock wäre von seinen vaterländischen Pflichten gleichsam desertiert. Er machte also einen Film über eine Nazispionageverschwörung, freie Presse und Demokratie sowie die recht fließenden Grenzen zwischen Nachricht und Nachrichtendienst.

Er beginnt mit der Ansicht eines Verlagshauses und der (buchstäblichen) Taufe eines Auslandskorrespondenten. Zuvor gab es vor dem Hintergrund eines sich drehenden Globus am Ende der Titelsequenz eine unmissverständliche Widmung: »Für all die Unerschrockenen, die sich übers Meer begaben, um die Augen und Ohren Amerikas zu sein (…) Für all die unverhohlen Sprechenden (fortright ones...

Artikel-Länge: 7132 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €