Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
26.03.2021 / Feuilleton / Seite 10

Authentischer als die Wirklichkeit

Ärger im »Lovemobil«: Wie eine berührende Geschichte zu einem Märchenfilm wurde

Ulrich Kriest

Der preisgekrönte Film »Love­mobil« erzählt vom Alltag von in Minibordellen am Straßenrand arbeitenden Frauen mit Migrationshintergrund im ländlichen Niedersachsen. Rita aus Nigeria und Milena aus Bulgarien prostituieren sich in diesen beleuchteten Wohnmobilen, die in der Nähe Gifhorns am Rande der Landstraße parken. Die Wägen gehören der älteren Uschi, die früher selbst einmal als Prostituierte gearbeitet hat, jetzt aber als Zuhälterin ein zumeist eher rigides, unangenehmes Regiment führt. Sie gibt aber ab und zu auch mal hilfreich gemeinte Tips zum Umgang mit den Freiern.

Als Kind und Jugendliche, so die Filmemacherin Elke Margarete Lehrenkrauss, sei sie an diesen geheimnisvollen Wohnmobilen immer fasziniert mit dem Fahrrad vorbeigefahren. Nach dem Kunst- und Designstudium an Kunsthochschulen in Luzern, Havanna und Köln mit einem Diplomabschluss in Videokunst ausgestattet, habe sie sich daran erinnert und beschlossen, der Sache nun endlich auf den Grund...

Artikel-Länge: 6989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €