75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.03.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Commerzbank bricht auseinander

Nächstes Aufsichtsratsmitglied schmeißt hin. Verdi-Vertreter rückt an Spitze von Kontrollgremium

Die Commerzbank lässt weiter Federn. Weil inzwischen zwei Aufsichtsratsposten nachbesetzt werden müssen, vorschob der Vorstand die für 5. Mai geplante Hauptversammlung, wie das Geldinstitut am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte.

Der erst seit August 2020 amtierende Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter hatte sein Mandat am 16. März niedergelegt. Am Mittwoch schmiss Kontrolleur Andreas Schmitz hin. Zu den Gründen für seine Entscheidung wurden keine Angaben gemacht. Schmitz war als möglicher Nachfolger von Vetter gehandelt worden. Bis zur Wahl eines Nachfolgers ist ein Gewerkschafter Chef des Aufsichtsrats: Der Konzernbetriebsratsvorsitzende Uwe Tschäge wird als Chef des Kontrollgremiums den Bankern auf die Finger schauen.

Der Vorstand teilte mit, ungeachtet der Verschiebung des Aktionärstreffens werde weiter an der Umsetzung der Strategie gearbeitet. Der seit Anfang des Jahres amtierende neue Vorsitzende Manfred Knof hat der Commerzbank einen harten Kürz...

Artikel-Länge: 3733 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk