75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.03.2021 / Inland / Seite 5

Hahn zugedreht

NRW: Brauwirtschaft blockiert Tarifgespräche. NGG fordert Beschäftigungssicherung

Oliver Rast

Sie sind wortkarg. Die im Arbeitgeberverband der Ernährungsindustrie Nordrhein-Westfalen organisierten großen Brauereien Krombacher, Veltins und Warsteiner verweigern »konstruktive Tarifgespräche«. Das wirft ihnen der NRW-Landesbezirk der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) in einer am Mittwoch verbreiteten Mitteilung vor. »Es ist ein Schlag ins Gesicht für die rund 2.500 Beschäftigten bei den Sauer- und Siegerländer Brauereibetrieben«, sagte der NGG-Verhandlungsführer und Landesbezirksvorsitzende, Mohamed Boudih, gleichentags im jW-Gespräch.

Die zweite Tarifrunde am 16. März brachen die Bierbrauer bereits nach wenigen Minuten ab. Die Kontrahenten vertagten sich ergebnislos auf den 19. Mai. »Die Unternehmer wollten sogar erst im Herbst weiterverhandeln«, empört sich Boudih.

Belegschaft und Gewerkschaft wüssten um die schwierige, coronabedingte Lage der Branche, so...

Artikel-Länge: 2750 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €