1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.03.2021 / Feuilleton / Seite 10

Beutewerkzeuge

Helmut Höge

Der beliebte Bilderklärer Horst Bredekamp, Gründungsintendant des Berliner Humboldt-Forums (Hufo), wirft den Raubkunst-Rückgabe-Befürwortern in der FAZ vor, sie würden damit die »antikolonialistische Tradition« auslöschen, in die das Hufo sich gestellt hat. In dieser Tradition sieht er auch das Zustandekommen der ethnologischen Sammlungen des 19. Jahrhunderts. Dabei haben nicht wenige der damaligen Sammler in ihren Erinnerungen kundgetan, dass sie die Stücke in einer Art kolonialistischem Furor eingesackt hatten. Wenn z. B. die Bewohner eines Dorfes auf dem Feld arbeiteten, gingen die Ethnologen schnell in deren Hütten und nahmen sich an Gegenständen, was ihnen »brauchbar« erschien, dafür hinterließen sie eine Handvoll Glaskugeln.

Für Bredekamp waren die im ungleichen Tausch erworbenen Dinge rückblickend zumeist »Alltagsgegenstände, die für die indigenen Völker einen funktionalen Nutzen besaßen«. Erst in den Händen der weißen Ethnologen und dann in einer V...

Artikel-Länge: 4203 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €