Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.03.2021 / Thema / Seite 12

Millionen gegen Modi

Indien in Aufruhr. Riesige Demonstrationen und Märsche der Arbeiter und Bauern haben die hindu-nationalistische Regierung in Bedrängnis gebracht

Manfred Groll, Ernst Herzog, Conny Renkel

Ein Generalstreik mit hundertmillionenfacher Beteiligung. Aberhunderttausende Bauern im militanten Protest gegen Agrargesetze der Regierung. Ein zweiter Generalstreik mit einer ebensolchen Beteiligung wie während des ersten allgemeinen Ausstands. Repressionen der Staatsgewalt, juristische Verfolgungen. Indien erlebt während der zweiten Legislaturperiode unter der hindu-nationalistischen BJP-Regierung von Premierminister Narendra Modi heftigste Erschütterungen. In den vergangenen Wochen und Monaten wurde in deutschen Medien darüber zumindest ein wenig berichtet. Gemessen an der Größe und der Wucht der Proteste allerdings viel zuwenig. Doch das ist bekanntermaßen Programm. Widerstand von Arbeitern und Bauern ist bloß dann von Interesse und der Berichterstattung wert, wenn er sich gegen eine aus offizieller Sicht missliebige Regierung richtet. Von den Massenprotesten während der ersten Legislaturperiode der Regierung Modi zwischen Mai 2014 und Mai 2019 erfuh...

Artikel-Länge: 16693 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €