75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2024, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.03.2021 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Die Kommune verteidigte das Land gegen den Verrat der Bourgeoisie«

Über den Gründungsakt der Arbeiterbewegung 1871 in Paris und die Notwendigkeit der kommunistischen Partei für soziale Kämpfe. Ein Gespräch mit Danielle Bleitrach

Andrei Doultsev

Was hat Sie motiviert, Ihre Erinnerungen aufzuschreiben?

Das 100jährige Jubiläum der Kommunistischen Partei Frankreichs (PCF) sah ich als einen geeigneten Anlass, um mein Wissen und meine Lebenserfahrungen zu vermitteln. Ich wurde 1938 in einer jüdischen Familie geboren, war also ein Kind, das fliehen musste und dessen Familienmitglieder vielfach in den Konzentrationslagern der Nazis landeten. Kommunisten waren für mich edle Ritter, die ihr Leben gaben, um meines zu ...

Artikel-Länge: 16406 Zeichen

Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte: Erleben Sie die Tageszeitung junge Welt in gedruckter oder digitaler Form – oder beides kombiniert.

Nachrichtenauswahl und -aufbereitung erfordern finanzielle Unterstützung. Die junge Welt finanziert sich größtenteils durch Abonnements. Daher bitten wir alle regelmäßigen Leser unserer Artikel um ein Abonnement. Für Neueinsteiger empfehlen wir unser Online-Aktionsabo: Einen Monat lang die junge Welt als Onlineausgabe bereits am Vorabend auf jungewelt.de und als App für nur sechs Euro lesen. Das Abo endet automatisch, keine Kündigung erforderlich.

Dein Abo zählt!

Weitere Optionen unter: www.jungewelt.de/abo.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

54,90 Euro/Monat Soli: 69,90 €, ermäßigt: 36,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

28,90 Euro/Monat Soli: 39,90 €, ermäßigt: 18,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

54,90 Euro/Monat Soli: 69,90 €, ermäßigt: 36,90 €