1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.03.2021 / Ausland / Seite 6

Komplett versagt

Gerüchte um Covid-Erkrankung nach Tod von Tansanias Präsident. Afrika bei Impfstoffverteilung weitgehend außen vor

Christian Selz, Kapstadt

Nach John Magufulis Tod ist am Freitag seine Stellvertreterin Samia Suluhu Hassan als neue Präsidentin Tansanias vereidigt worden. Nach ihren Angaben war der Staatschef am Mittwoch im Alter von 61 Jahren in einem Krankenhaus in Daressalam einem Herzleiden erlegen. So zumindest lautet die offizielle Version. Um den Gesundheitszustand Magufulis hatten sich zuletzt hartnäckige Gerüchte gerankt.

Seit Ende Februar war er nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Am Donnerstag vergangener Woche behauptete der derzeit im Exil in Belgien lebende Oppositionspolitiker Tundu Lissu schließlich, Magufuli sei zunächst im Nachbarland Kenia wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt und schließlich gar nach Indien verlegt worden. Nach dem Tod des Präsidenten bekräftigte Lissu erneut, er habe Informationen, wonach Magufuli in Folge einer Coronainfektion...

Artikel-Länge: 3316 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €