3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.03.2021 / Medien / Seite 15

Neuland unterm Pflug

Wie es mit dem ND weitergehen könnte (Teil 3 und Schluss)

Denis Gabriel

Jetzt also soll »laut Gesellschafterbeschluss die ND-GmbH zum Jahresende durch eine Genossenschaft ersetzt werden«, schreibt Chefredakteur Wolfgang Hübner am 6. März im ND. Und weiter: »Was für Angela Merkel seinerzeit das Internet war, ist für uns das Genossenschaftsthema: Neuland.« Dabei ist das Problem nicht die Genossenschaftsgründung (dazu braucht man drei oder mehr Gründungsmitglieder und eine Satzung, die man von jW oder Taz abkupfern kann). Problematisch ist vielmehr, dass die Kolleginnen und Kollegen dann künftig jeden Monat über 800.000 Euro erwirtschaften müssten, um das ND zu den aktuellen Bedingungen herausgeben zu können. Und selbst das würde nicht lange reichen, denn die Kosten für Herstellung und Vertrieb gedruckter Tageszeitungen steigen jährlich dramatisch. Um nicht auf Dauer vom Geld Dritter abhängig zu sein, müssten also Kosten deutlich reduziert werden, wobei auch die Zahl der Beschäftigten und die Höhe der Gehälter zur Disposition st...

Artikel-Länge: 4800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!