3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.03.2021 / Feuilleton / Seite 10

Vorwärts und alles auf Anfang!

Pierre Deason-Tomory

Am Montag morgen saß ich am Esstisch, trank Kaffee und hatte schlechte Laune. Draußen im Garten nieselte es, keine Sonne, keine Vögelchen, am Sonntag hatte es wenigstens Eichhörnchen gegeben. Ich ging ins Wohnzimmer und schaute die Berichterstattung über die Landtagswahlen in Rheinland-Württemberg. Das war noch langweiliger, als dem Regen zuzusehen. Soso, zwei Drittel der SPD-Wähler in der Pfalz wissen nicht, wofür die Partei steht. Bedeutet im Umkehrschluss: Ein Drittel weiß es. Und wählt das trotzdem.

Die urplötzlich erschütterte CDU gibt sich zerknirscht, weil Unionsabgeordnete mit Seuchenbückware gedealt haben oder auf der Payroll einer vorderasiatischen Bananenrepublik standen. Wie süß. Drei Drittel ihrer Wähler erwarten doch nichts anderes. Übelgenommen wird ihr das epidemische Versagen beim Impfen und bei den »Soforthilfen«. Deshalb versprach CDU-Generalsbubi Ziemiak am Wahlabend, beim Impfen jetzt Druck zu machen. Und tatsächlich stoppte gleich am ...

Artikel-Länge: 3211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!