1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.03.2021 / Inland / Seite 5

Vorreiter spielen

»Energiewendekonferenz« in Berlin: BRD geriert sich als Klimaschutznation. Umweltverbände und Die Linke kritisieren Veranstaltung

Oliver Rast

Es ist ein PR-Event mit viel Begleitprogramm: der 7. Berlin Energy Transition Dialogue (BETD). Die am Dienstag begonnene zweitägige Tagung unter dem Motto »Towards climate neutrality« (Richtung Klimaneutralität) bringe »die wichtigsten Player der globalen Energiewende zusammen«, heißt es in der Pressemitteilung der Veranstalter. Nicht nur das: Die sogenannte transatlantische Partnerschaft erhalte damit einen »neuen Schwung«. Unter anderem traten der Klimasonderbeauftragte der neuen US-Administration, John Kerry, und die US-Energieministerin Jennifer Granholm mit vorgefertigten Redeskripten auf.

Viel Reklame der politisch Verantwortlichen für den drohenden Klimakollaps – etwa von Bundeswirtschafts- und Energieminister Peter Altmaier (CDU): »Energiewende und Klimaschutz stehen, wenn wir sie intelligent angehen, in keinem Widerspruch zu Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit unserer Volkswirtschaften«, wird er in der Mitteilung zitiert. Glaubenssätze, die ökonom...

Artikel-Länge: 3744 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €