Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
16.03.2021 / Inland / Seite 5

Dumping beim Sprachkurs

»Learnship«: Weniger Honorar und Mehrarbeit. Lehrkräfte organisieren sich

Oliver Rast

Jobverhältnisse werden prekärer, auch für digitale Sprachenvermittler. »Learnship«, ein sogenannter internationaler Branchendienstleister, engagiert vorrangig freiberufliche Lehrkräfte. Einige opponieren nun: gegen miese Entgelte und unbezahlte Mehrarbeit.

Unmut gibt es bereits seit vergangenem Frühjahr. »Rückwirkend zum 1. Mai 2020 wurde unser Honorar um 25 Prozent gekürzt«, sagte Maren Berger (Name geändert) am Montag im jW-Gespräch. Ein Einkommensverlust, den viele nicht anderweitig ausgleichen können, so Berger weiter. Den Beschäftigten wurde faktisch ein Ultimatum gestellt: Entweder sie setzten ihre Unterschrift unter den neuen Vertrag und akzeptierten die Kürzung, oder sie bekämen keine Unterrichtskurse mehr zugewiesen – wären gewissermaßen »on hold«. Begründet wurden die »Einschnitte« seitens der Geschäftsführung mit coronabedingten Einbußen. Ein bekannter Vorwand von Unternehmen, findet Berger. Die Geschäftsführung von Learnship wollte auf die Vorw...

Artikel-Länge: 4020 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €