1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.03.2021 / Sport / Seite 16

Eine neue Flexibilität

Chancenlose Mitbewerber: Die Zeiten eines offenen Wettkampfes um die Ausrichtung Olympischer Spiele sind endgültig vorbei

Andreas Müller

Die Episode spricht Bände. Am 26. Februar sollte Kiel vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der privaten Initiative für Olympia 2032 in der Rhein-Ruhr-Region als Segelstandort präsentiert werden. Ein wichtiges Puzzleteil fürs Gesamtkonzept, das zwei Tage vorher vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) zu Altpapier herabgewürdigt worden war. Am 24. Februar nämlich legte sich Thomas Bach, dessen IOC-Präsidentschaft 2013 begonnen hatte und am vorigen Mittwoch von der virtuell abgehaltenen IOC-Session bis 2025 verlängert wurde, im Namen seiner Exekutive auf Brisbane als Ausrichter für die Sommerspiele in elf Jahren fest. Der Zuschlag, von den IOC-Mitgliedern noch pro forma abzunicken, machte deutsche Gastgeberambitionen zum siebten Mal seit »München 1972« zunichte.

Man sei vom IOC »im falschen Glauben gelassen worden«, äußerte DOSB-Präsident Alfons Hörmann unverhohlen seine Verwunderung über die ungewohnt frühe Entscheidung auf dem Olymp. Sie erw...

Artikel-Länge: 5848 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €