3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.03.2021 / Politisches Buch / Seite 15

Nicht nur in Paris

Heterogene Bewegungen: Detlef Hartmann und Christopher Wimmer über die »Kommunen vor der Kommune«

Gerd Bedszent

In seinem »Bürgerkrieg in Frankreich« schrieb Karl Marx, die Pariser Kommune des Jahres 1871 werde »ewig gefeiert (…) als der ruhmvolle Vorbote einer neuen Gesellschaft«. Tatsächlich hatte die Pariser Arbeiterklasse es damals – wenn auch nur im engen Zeitfenster einer Nachkriegskrise – vermocht, sich der Staatsgewalt zu bemächtigen und eine Reihe von sozialstaatlichen Maßnahmen durchzusetzen. Der bürgerlichen Gesellschaft versetzte diese Machtübernahme seinerzeit einen schweren Schock. Nur so sind die blutigen Metzeleien zu erklären, die die Regierungstruppen dann unter den besiegten Arbeiterinnen und Arbeitern anrichteten.

Dass die Pariser Arbeiterklasse in dieser Nachkriegskrise keinesfalls allein agierte und es in mehreren anderen französischen Städten zu kleineren Aufständen, Unruhen und mitunter zur Ausrufung revolutionärer Selbstverwaltungen kam, ist an sich bekannt und wurde etwa auch von Marx seinerzeit kurz beachtet. Aber von der Geschichtsschreib...

Artikel-Länge: 4861 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!