3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.03.2021 / Feuilleton / Seite 10

Das Grauen

»In Sodom« kombiniert Gedichte und Tagebucheinträge des jüdischen Dichters Avrom Sutzkever

Gerd Bedszent

Die Massenmorde der Nazis und ihrer Verbündeten an der jüdischen Bevölkerung Osteuropas sind von der historischen Forschung umfänglich dokumentiert. Dass die Aufarbeitung dieser Verbrechen noch immer nicht abgeschlossen ist, belegt etwa das kürzlich im Verlag Hentrich & Hentrich erschienene Buch »In Sodom«. Der Herausgeber Arndt Beck hat in dem schmalen Bändchen Gedichte des jüdischen Dichters Avrom Sutzkever mit Auszügen aus dessen Tagebuchaufzeichnungen des Jahres 1946 kombiniert.

Sutzkever, einer der bedeutendsten jiddischsprachigen Dichter, hatte im Ghetto der litauischen Stadt Vilnius (damals: Wilna) den Einmarsch der faschistischen Truppen erlebt. Dort entging er im Unterschied zur Mehrheit der jüdischen Bevölkerung den Massenmorden und sc...

Artikel-Länge: 2369 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!