1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.03.2021 / Inland / Seite 4

Zwischen den Äckern

Parteitag der Berliner AfD in Brandenburg. Drinnen Flügelkämpfe, draußen lautstarker Protest

Felix Schlosser, Paaren im Glien

Die Berliner AfD hat es am Wochenende nach knapp zwei Jahren geschafft, einen Landesparteitag durchzuführen, der noch bis nach jW-Redaktionsschluss am Sonntag andauerte. Da es in der Vergangenheit immer wieder Proteste gegen Vermietungen an die AfD gab, musste die Partei in eine landwirtschaftliche Ausstellungshalle im brandenburgischen Paaren im Glien ausweichen. Die etwa 250 Delegierten nahmen die weite Anreise allerdings nicht alleine auf sich.

Das Bündnis »Kein Raum der AfD« hatte drei Reisebusse aus Berlin organisiert. Gemeinsam mit dem lokalen Bündnis »Falkensee gegen rechts«, dem Berliner Landesverband der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) sowie »Aufstehen gegen Rassismus« protestierten 300 Menschen lautstark gegen den Parteitag. Die zahlreich vertretene Polizei sperrte komplette Straßenabschnitte und ermöglichte so den Teilnehmern des Parteitags einen ungestörten Ablauf. Beate Hof, ...

Artikel-Länge: 3178 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €