3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.03.2021 / Ausland / Seite 6

Ruhe im Hinterland

Verfeindete Fraktionen in Libyen einigen sich auf fragile Zusammenarbeit. Schulterklopfen in Berlin

Tim Solcher

Nach mehrtägigen Verhandlungen haben die Abgeordneten des gespaltenen libyschen Parlaments am Mittwoch der von Ministerpräsident Abdul Hamid Dbaiba vorgeschlagenen Übergangsregierung ihr Vertrauen ausgesprochen. Zehn Jahre nach dem von der NATO beförderten Umsturz, der das Land in einen von außen angefachten blutigen Bürgerkrieg führte, sei dies nach Ansicht der Vereinten Nationen nicht weniger als ein »Meilenstein« in der Geschichte Libyens. 132 der 178 Abgeordneten stimmten für die von Dbaiba vorgeschlagenen 27 Minister und sechs Staatssekretäre, darunter erstmals in der Geschichte des Landes drei Frauen für die Posten als Justiz-, Kultur- und Außenministerin. Sowohl die in Tripolis sitzende Regierung von Fajes Al-Sarradsch als auch die ostlibysche Gegenregierung erklärten sich im Vorfeld bereit, die Macht an die neue »Regierung der Nationalen Einheit« (GNU) zu übergeben. Auch die beiden parallel existierenden Zentralbanken und die nationale Ölagentur s...

Artikel-Länge: 3519 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!