75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.03.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ölpreis im Aufwind

Erdölfördernde Länder zweifeln an baldigem Ende der Coronakrise und bleiben bei ihren Produktionssenkungen

Knut Mellenthin

Der Ölpreis für den international wichtigsten Orientierungspunkt, die Sorte Brent ­Crude, schoss am Donnerstag um mehr als fünf Prozent in die Höhe und lag zum Börsenschluss bei 67,55 Dollar pro Barrel (159 Liter). Ursächlich für die Kursgewinne war die Entscheidung der »OPEC plus« am selben Tag, ihre restriktive Förderungsstrategie, die sie am 12. April 2020 beschlossen hatte, einstweilen nicht zu verändern. Vor genau einem Jahr kostete ein Barrel Brent Crude zwar immerhin noch 51 Dollar, aber die Ölpreise befanden sich wegen der Auswirkungen der Coronakrise in einem steilen Sinkflug. Brent erreichte seinen Tiefpunkt am 9. April 2020 mit 26 Dollar pro Barrel. Der für Nordamerika, also die USA und Kanada, maßgebliche Richtwert WTI (West Texas Intermediate) lag im April 2020 tageweise sogar im Minusbereich. Das heißt, man musste kräftig zuzahlen, um seine Ölvorräte ganz schnell loszuwerden.

Das war aber nur spekulations- und buchhaltungstechnisch bedingt un...

Artikel-Länge: 4745 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €