75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.03.2021 / Feuilleton / Seite 10

Was im Wege steht

Verschiedene Formen von Vampirismus: Julian Radlmaiers kluger Film »Blutsauger« auf der Berlinale

Holger Römers

Karl Marx hat nun auch einen veritablen Vampirfilm inspiriert. Denn Julian Radlmaier beginnt seinen zweiten Spielfilm (nach »Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes«) damit, dass er einen »Kapital«-Lesekreis jene Textstelle zusammenfassen lässt, wo es unter anderem heißt: »Das Kapital ist verstorbene Arbeit, die sich nur vampyrmäßig belebt.« Und diese Metapher wird dann von dem ebenso souveränen wie vergnüglichen Film ganz wörtlich genommen, so dass sich Großaktionäre einer pharmazeutischen Fabrik hier tatsächlich, wie der Titel ankündigt, als »Blutsauger« entpuppen.

Dass er die Handlung 1928 angesiedelt hat, erklärt Radlmaier mit einer Passage, über die er in einer Eisenstein-Biografie, im Kapitel zu dessen »Oktober«, stolperte. Dort habe es über den Trotzki-Darsteller, dessen Szenen auf Druck Stalins aus dem Revolutionsfilm gestrichen wurden, nur wolkig geheißen, er sei »eine Art Zahnarzt« gewesen. Das hat den 1984 geborenen Deutsch-Franzosen, der auch fü...

Artikel-Länge: 5299 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €