Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.03.2021 / Inland / Seite 8

»Das ist ein Stolperstein im öffentlichen Raum«

»Denkzeichen« zur Erinnerung an Rosa Luxemburg vor dem Leipziger »Felsenkeller«. Ein Gespräch mit Volker Külow

Markus Bernhardt

Am Freitag jährt sich der Geburtstag von Rosa Luxemburg zum 150. Mal. Welche Bedeutung hat das Wirken der Mitbegründerin der Kommunistischen Partei Deutschlands für Sie?

Für mich gehören ihr Leben und Werk zum unverzichtbaren marxistischen Erbe, das die revolutionären Generationen vor uns für die Kämpfe von heute hinterlassen haben. Damit meine ich zum einen ihre lange unterschätzten Beiträge zur Kolonial- und Imperialismustheorie auf der Basis ihrer Akkumulationstheorie. Noch weniger präsent bzw. über die Jahrzehnte verfälscht und bekämpft – ich erinnere nur an das Stigma vom sogenannten »Luxemburgismus« – sind zum anderen ihre hochaktuellen Überlegungen zum untrennbaren Zusammenhang von Demokratie und Sozialismus, von Freiheit und Gleichheit sowie von Selbstbestimmung und Solidarität. An ihrer singulären Persönlichkeit beeindruckt mich darüber hinaus ihr beispielhafter Mut, stets die Wahrheit auszusprechen. In ihren Werken findet man oft den Gedanken: »...

Artikel-Länge: 4152 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €