Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
04.03.2021 / Inland / Seite 5

Union Busting mit Ökosiegel

Abmahnflut und Schikane: Bei Bonner Filialen von »Bergfeld’s Biomarkt« wird Betriebsrat behindert

Elmar Wigand

Über 60 Personen demonstrierten am vergangenen Sonnabend in der Fußgängerzone des Bonner Stadtteils Bad Godesberg vor einer Filiale der Kette »Bergfelds Biomärkte« gegen Betriebsratsbehinderung, darunter rund ein Dutzend Beschäftigte und deren Angehörige. Aufgerufen hatte die Basisgewerkschaft Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU).

Die Besonderheit hier: Besitzer und Namensgeber eines Biomarkts mit drei Filialen in Bonn ist mit Axel Bergfeld eine stadtbekannte »streitbare« Figur. Bergfeld hat sich als Vorkämpfer innerstädtischer Bürgerbeteiligung einen Namen gemacht – etwa für den Erhalt des Bonner Kurfürstenbads oder des Viktoriakarrees. Das wirft Fragen auf: Wie kann dieselbe Person von der Stadt Bonn Bürgerbeteiligung einfordern, die Grünen lauthals des Wortbruchs zeihen, aber hinter den Kulissen in seinem eigenen Geschäft demokratische Mitbestimmung – mutmaßlich – bekämpfen? Handelt es sich um Doppelmoral? Die Wirklichkeit eines Axel Bergfeld ...

Artikel-Länge: 3009 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €