1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.02.2021 / Feuilleton / Seite 11

Endlich wieder schwarzfahren

Im Kampf gegen den Blockwart in mir

Pierre Deason-Tomory

Zehn Wochen Lockdown. Ich werde langsam verrückt, muss mich mit Staatsbürgertum infiziert haben. Jedesmal, wenn ich im Supermarkt jemanden sehe, der die Maske nicht richtig trägt, kriege ich die Wut. Ich wüte nur innerlich, damit es keiner merkt, aber heftig. Ich rege mich nicht etwa auf, weil ich meine Gesundheit bedroht sehe, sondern weil sich der gelockdownte Blockwart in mir abreagieren will. Er sucht einen Anlass, seine schlechte Laune auszuspucken, sieht eine freie Nase und brüllt mir ins Ohr: Dos – öst – gögen die Rrrägeln!

Es kommt noch schlimmer. Letzte Woche bin ich in Nürnberg Bus gefahren und habe mich tatsächlich darüber gefreut, dass alle brav ihren weißen Stoffschnabel trugen. Typisch für die Preußen Bayerns. In meiner Jugend hat mich die notorische Korrektheit in Nürnberg wahnsinnig gemacht. Die Stadt war bevölkert von schlechtgelaunten Oberlippenbärten und Dauerwellen und so aufregend wie der Wiener Zentralfriedhof bei Nacht. Überall fuhre...

Artikel-Länge: 3298 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €