1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.02.2021 / Feuilleton / Seite 14

Lauter falsche Sterne

Rafik Will

Offiziell dient der Strafvollzug der Resozialisierung der Insassen. Jurate Braginaite hat in ihrem Feature »Bruder« (Eigenproduktion a. d. Bauhaus-Uni Weimar 2019; Di., 20 Uhr, NDR Kultur) das Thema näher untersucht. Von »Mrs. Pepsteins Welt« (Di., 20 Uhr und 23 Uhr, Radio Blau Leipzig) sind heute zwei Ausgaben zu hören. In der ersten geht es um das Projekt »89goespop«, die zweite ist eine Huldigung für die kürzlich verstorbene Musikerin und Künstlerin Françoise Cactus von Stereo Total, inklusive Interview, das sie und ihr Partner Brezel Göring anlässlich des Erscheinens ihrer Platte »Les Hormones« mit Mrs. Pepstein führten. Auf Radio eins vom RBB wird in Erinnerung an Françoise Cactus am selben Abend (Di., 21 Uhr) »Die Sendung« ausgestrahlt – mit Brezel Göring am Mikrofon.

In Bodo Trabers Gruseldystopie  »Mühlheimers Experiment« (WDR 2003; Mi., 19 Uhr, WDR 3) flieht eine mitteleuropäische Familie nach einer Klimakatastrophe im Jahr 2022 vor sengender Hi...

Artikel-Länge: 3593 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €