3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.02.2021 / Feuilleton / Seite 10

Chronik eines angekündigten Todes

Am 21. Februar 1965 wurde Malcolm X erschossen. Eine Netflix-Serie sucht nach den wahren Hintergründen des Attentats

Hannes Klug

Es war der 21. Februar 1965, ein Sonntag, als Malcolm X zu seinem letzten öffentlichen Auftritt im Audubon Ballroom im New Yorker Stadtteil Harlem das Podium betrat. Der Saal war voll besetzt, doch Malcolm X kam nicht über die Begrüßung hinaus. Gleich mehrere Attentäter, die sich unters Publikum gemischt hatten, eröffneten das Feuer auf ihn, die Kugeln trafen den Aktivisten und Bürgerrechtler tödlich, er verblutete noch an Ort und Stelle. Eine der wichtigsten Stimmen des Schwarzen Amerika und einer der größten Hoffnungsträger für ein Land, in dem behördlicher wie alltäglicher Rassismus einen großen Teil der Bevölkerung erstickten, war mit Gewalt zum Schweigen gebracht worden. Er war zu diesem Zeitpunkt 39 Jahre alt, hinterließ seine Frau Betty Shabazz, vier Kinder und ein Vermächtnis, das bis heute People of Colour und Betroffene von Rassismus auf der ganzen Welt inspiriert und ermutigt.

Singuläre Bedeutung

Die Umstände seines Todes warfen seinerzeit viel...

Artikel-Länge: 6287 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!