1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.02.2021 / Politisches Buch / Seite 15

Fehlstart ins neue Jahrhundert

Imposante Leistung: Peter Gärtners Standardwerk über Geschichte und Gegenwart Zentralamerikas

Dieter Boris

Während in den 1970er und 1980er Jahren des vorigen Jahrhunderts bestimmte politische Ereignisse in zentralamerikanischen Ländern häufig auch in den Medien der Bundesrepublik an prominenter Stelle auftauchten (insbesondere solche mit Bezug zu den »Bürgerkriegen« in Nicaragua und El Salvador), finden sich seit etwa drei Jahrzehnten nur noch in Ausnahmefällen (bei Naturkatastrophen oder im Falle von Karawanen verzweifelter Migranten, die in die USA wollen, bei Gewalt- und Kriminalitätsexzessen usw.) ausführlichere Berichte aus den Ländern »zwischen zwei Kontinenten«.

Um so begrüßenswerter ist es, dass nun ein umfangreiches und äußerst solides Werk zu Zentralamerika von dem Leipziger Lateinamerika-Experten Peter Gärtner herausgebracht wurde. Das fast tausend Seiten umfassende, reichhaltig und liebevoll ausgestaltete De-facto-Handbuch versucht, die Region Zentralamerika sowohl als Einheit und Gesamtheit als auch die jeweiligen Länder in ihren Besonderheiten s...

Artikel-Länge: 4287 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €