75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.02.2021 / Feuilleton / Seite 10

Von wegen liebliche Schmetterlinge

Romantische Liebe, gespenstische Tänzerinnen: Das Ballettstück »Giselle« in verschiedenen Versionen auf Youtube

Gisela Sonnenburg

Wer war eigentlich Lada? Genau: Die Göttin der Harmonie und Schönheit in der slawischen Mythologie. In der So­wjetunion wurde glatt eine Automarke nach ihr benannt. Aber wer sind die »Wilis«, ursprünglich auch »Samovilas« genannt? Auch sie entstammen, jedenfalls laut Heinrich Heine, den slawischen Mythen. Wilis, so schrieb der als Henri Heiné im Pariser Exil von Krankheit und Schmerz Gequälte, seien gespenstische Tänzerinnen, die nach ihrem Tod nicht ruhig im Grab bleiben würden. Sondern die nächtens »truppweise« den Männern auflauern, um sie in den Tod zu treiben. Das Ballett »Giselle«, auf Youtube in unzähligen Versionen und Besetzungen zu finden, entführt in eben diese Sphäre. Und obwohl das romantische Tanzstück auf Heines Anregung hin schon 1841 in Paris uraufgeführt wurde, hat es bis heute nichts von seinem männermordenden Charme verloren.

Giselle ist ein hübsches, aber herzkrankes Dorfmädchen. Als sie entdeckt, dass ihr Geliebter mit einer gesunden ...

Artikel-Länge: 5114 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €