75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.02.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Deckmantel der Spekulanten

Private-Equity-Branche auf der Jagd nach Firmenübernahmen. Neue SPAC-Gesellschaften sammeln Kapital an Börsen ein

Simon Zeise

Finanzhaie sind gegen Pandemien immun: »Private-Equity-Markt überwindet Coronaschock«, jubelte die Unternehmensberatung Ernst and Young zum Jahreswechsel. Die Geschäfte liefen 2020 glänzend. Rund 34,6 Milliarden Euro investierten die Spekulanten im vergangenen Jahr – eine Steigerung von 2,4 Milliarden. Der Verkauf der Aufzugsparte von Thyssen-Krupp an das Konsortium aus den Private-Equity-Gesellschaften (PE) Cinven und Advent sowie der RAG-Stiftung für 17,2 Milliarden Euro war das teuerste Firmenfilet in Deutschland überhaupt, das den Besitzer wechselte.

Doch das Kapital wird ungeduldig. Die Fonds verwalten Riesensummen und wissen nicht wohin damit. Weltweit habe sich das »trockene Pulver«, wie das nicht investierte Geld im Bankerjargon genannt wird, im vergangenen Jahr um neun Prozent auf 865 Milliarden Dollar erhöht, schätzt Ernst and Young. Für das laufende Jahr haben die Investoren bereits angekündigt, sich Unternehmensanteile in Europa im Wert von 29...

Artikel-Länge: 7636 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €