3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.02.2021 / Feuilleton / Seite 11

In Verteidigung der Pferde

Der Geschichte ins Gesicht schauen: Zum 120. Geburtstag von Hans Grundig

Karin Weber

Hans Grundig, der Maler, der sich immer ein Bild von der Welt machen musste, wurde in der Nacht des 19. Februar 1901 in Dresden geboren, die ausgerechnet zwischen Karneval und Aschermittwoch lag. 1955/56 war aus dem Geburtsdatum ein Gleichnis geworden. Er schrieb seine Autobiografie unter dem Titel »Zwischen Karneval und Aschermittwoch«. Die Zeit zwischen Karneval und Aschermittwoch, das war die Zeit zwischen Nazispuk und Weltenbrand.

Gleichnisse sind für sein Werk kennzeichnend. Grundigs Bilder wurden bereits 1933, vier Jahre vor der Münchner Ausstellung, in Dresden in der Ausstellung »Spiegelbilder des Zerfalls« als »entartet« gebrandmarkt. 1934 wurde er mit Berufsverbot belegt. Trotzdem arbeitete er weiter und versuchte den elenden Zustand der Welt in verschlüsselten Bildern zu erklären. Es war die Stellungnahme eines politisch denkenden Menschen, den die Nazis aus der Kunstakademie verbannt hatten. In skurrilen Tiermotiven zeigte er parabelgleich die A...

Artikel-Länge: 5986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!